Bedclothes Design

Feinste Bettwäsche

Widerrufsrecht

Widerrufsrecht:
Verbrauchern steht nach den Vorschriften des Fernabsatzrechts in Bezug auf gekaufte Waren ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:

(1) Sie können Ihr Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen erklären, in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem diese Belehrung in Textform mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung bei dir (bei wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung), auch nicht vor Erfüllung meiner Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie meiner Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Bei der Berechnung der Frist wird der Tag zu dem die Widerrufsbelehrung in Textform mitgeteilt worden ist bzw. der Tag des Eingangs der Warenlieferung bei dir nicht mitgerechnet.
(2) Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Bedclothes Design Edith Jörg, Gersprenzweg14A, DE 63741 Aschaffenburg

e-mail: info@bedclothes.de

   (3) Das Widerrufsrecht besteht entsprechend der Vorschrift des § 357 Abs.         1 BGB n. F unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation (eigene Farbwahl oder Maße) angefertigt wurden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.  (4) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren (z.B. deutlich erkennbare Gebrauchsspuren oder Verunreinigungen an der Ware), so kann hierfür insoweit ggf. Wertersatz verlangt werden. §357Abs.7 BGB n. F.  Wertersatz für gezogene Nutzungen musst du nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware wie es etwas im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlässt was deren Wert beeinträchtigt.  (5) Paketversandfertige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. wirksamen Widerrufs erstattet. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für dich mit der Absendung der Widerrufsbelehrung (oder Sache), für mich mit deren Empfang.